Werbung

Zahl der Kitaplätze steigt auf mehr als 198 000

Potsdam. Die Zahl der Kitaplätze in Brandenburg hat sich erhöht. Im März waren es mehr als 198 000 genehmigte Plätze in 1876 Kindertagesstätten, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Dienstag in Potsdam mitteilte. Im Vorjahr seien es noch zwei Prozent weniger Plätze gewesen. Mittlerweile erhielten mehr als 185 000 Kinder den Angaben zufolge eine mit öffentlichen Mitteln geförderte Kita-Betreuung. 40 Prozent der Kita-Kinder in Brandenburg wurden ganztägig betreut. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!