Werbung

Mosekunds Montag

  • Von Wolfgang Hübner
  • Lesedauer: 1 Min.

Bei einem Friseurbesuch verstrickte sich Herr Mosekund in eine veritable Diskussion mit dem Kunden auf dem Nachbarsessel. Während die Friseure ihrem Handwerk nachgingen, flogen die Argumente hin und her, so dass die Zeit verging wie im Fluge. Als am Ende der Auszubildende die Haare der beiden Herren zusammenfegte, sagte Herr Mosekund: »Auch wenn wir in manchen Punkten nicht einer Meinung sind, gibt es doch eine beachtliche gemeinsame Schnittmenge.«

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!