Werbung

Abschlusssieg

Radprofi John Degenkolb hat sich mit einem Sieg aus der Saison verabschiedet. Der 29-Jährige gewann am Samstag das Eintagesrennen um den Japan-Cup und feierte damit seinen vierten Saisonerfolg. Im Sprint nach 144 Kilometer rund um Utsunomiya setzte sich Degenkolb vor dem Australier Cameron Scott und Marco Canola aus Italien durch. »Was für ein Rennen, was für eine Saison! Sie war lang, und ich bin so froh, dass 2018 endete, wie es begonnen hat - mit einem Sieg.« Sein größter Erfolg war der Etappensieg bei der Tour in Roubaix.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!