• Politik
  • Deutsch-polnische Polizeiübung

Entführung vorsichtshalber

Der Brückenschlag bei Hintersee - eine deutsch-polnische Polizeiübung

  • Von René Heilig
  • Lesedauer: ca. 7.0 Min.

Es war kurz nach sieben Uhr. Die ersten Sonnenstrahlen tasteten sich nach Ribnitz-Damgarten hinein. In der Georg-Adolf-Demmler-Straße öffnete gerade die Kita »Boddenkieker«. Dort wollte Mutter Nadja - wie gewohnt - ihre einjährige Paulina »abgeben«. Sohn Adrian besucht die nahe Bernstein-Grundschule. Plötzlich ging alles ganz schnell. Ein Transporter bremste direkt neben der Frau und ihren Kindern. Zwei Männer sprangen heraus, drängten die drei in das Auto. Es raste davon. Eine Frau, die den Vorfall beobachtet hatte, rief die Polizei. Die schickte sofort alle verfügbaren Streifenwagen raus. Mit Blaulicht, Sirene und quietschenden Reifen …

So wäre es in den TV-Serien »Tatort« oder »Polizeiruf« abgelaufen. Am Sonntagabend. Der mutmaßliche Entführungsfall aber ereignete sich am Mittwochmorgen vergangener Woche. Er war zum Glück nur der Beginn einer großangelegten Übung namens »Most«, zu deutsch: »Brücke«. Rund 750 Beamte der Landespo...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1471 Wörter (10078 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.