Werbung

Regulieren

Medientage München

Mit Kritik an den großen Internetkonzernen haben am Mittwoch die Medientage München, ein Branchentreffen mit 400 Referenten, begonnen. Viele Versprechungen der digitalen Technologien seien nicht erfüllt, sondern ins Gegenteil verkehrt worden, sagte der britisch-amerikanische Unternehmer und Blogger Andrew Keen. Statt zu mehr Demokratie und Verständnis sei es zu Monopolen gekommen, die die Privatheit zerstörten. »Wir brauchen Regulierung«, forderte Keen. Nicht neue Technologien wie Blockchain, sondern nur Menschen könnten die Fehlentwicklung korrigieren. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!