Werbung

Neue Tarifverhandlungen bei Ryanair

Berlin. Die Tarifverhandlungen für rund 1000 Flugbegleiter der irischen Fluggesellschaft Ryanair in Deutschland werden am Freitag in Berlin fortgesetzt. Das teilte eine Sprecherin der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di am Mittwoch mit. Beide Seiten hatten sich zuletzt am Freitag voriger Woche getroffen. Nach einer Bewertung der Gespräche kündigte ver.di an, trotz weit auseinander liegender Positionen weiterverhandeln zu wollen. Ver.di will deutlich höhere Gehälter für die Flugbegleiter durchsetzen und verlangt von Ryanair, die Gründung von Betriebsräten nicht länger zu blockieren. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!