Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Gegen rechts

Georg-Büchner-Preis

Die Berliner Schriftstellerin Terézia Mora hat am Samstag im Darmstädter Staatstheater den mit 50 000 Euro dotierten Georg-Büchner-Preis entgegen genommen. In ihrer Dankesrede sagte die 47-jährige, sie sei besorgt über eine Veränderung der Debattenkultur in den vergangenen drei Monaten: »Früher konnte ich sagen: hetzerisches Reden findet in Deutsch...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.