lösung vom 27. Oktober

Um »Oma, Opa und Enkel« ging es am 27. Oktober. Die erste richtige Antwort hieß 42. Ingeborg Bartsch aus Grammow bat: »Bitte nicht in die Wertung nehmen, konnte meine Urenkel am Wochenende nicht erreichen!« Haben wir nicht gemacht, und so wurde als Buchgewinnerin Margit Hieke aus Friedrichshafen ausgelost: »Der Neubauer«, Roman von Cordula Simon, Residenz Verlag.

In fünf Zuschriften stand die Zahl 43. Dieses Ergebnis stammt aus einer sehr ähnlichen Aufgabe, die wir durch eine winziger Änderung enkelgerecht abgeschwächt hatten.

Nick hat richtig gerechnet, denn das Ergebnis muss durch 11 teilbar sein, meinte auch J. Krause aus Altenholz zur Frage 2. An ihn ging per Los der Buchpreis: »Es war einmal eine Stadt«, Roman von Thomas Reverdy, Berlin Verlag. In einer Zuschrift wurde angemerkt, dass aus der Teilbarkeit durch 11 allein streng genommen noch nicht die Richtigkeit auch der Rechnung folge. Nick hätte sich auch um ein Vielfaches von 11 verrechnet haben können, was allerdings höchst selten geschehe. Herzlichen Dank für diesen Hinweis. Ihnen allen vielen Dank für die rege Teilnahme und beste Erfolgswünschen fürs nächste Mal! mim