Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Sozialer Arbeitsmarkt greift spät

Experten kritisieren hohe Hürde für Teilhabegesetz

Der Bundestag hat am Donnerstag das »Chancenteilhabegesetz« beschlossen. Das von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) ausgearbeitete Gesetz zum »sozialen Arbeitsmarkt« soll Langzeitarbeitslose mit Lohnzuschüssen ab 2019 den Weg zurück ins Arbeitsleben ebnen.

Nach Ansicht von Sozialexperten erreicht das neue Jobprogramm viele Betroffene erst spät. Die Bedingung für die Förderung durch das Gesetz sind sechs Jahre Bezug von Hartz IV innerhalb von sieben Jahren. Als Langzeitarbeitslos ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.