»Das Spannendste passiert in der Kantine«

Dr. Schmidt erklärt die Welt

Du musstest aus dem Großraum- in ein kleines Einzelbüro umziehen. Wo ist es besser?

Ich bin da unentschieden. Jetzt ist es natürlich ruhiger. Aber bestimmte Kommunikationen laufen echt komplizierter, weil du erst irgendwo hinlatschen oder anrufen musst. Außerdem ist die Luft schlechter in dem kleinen Raum, komischerweise.

Aber du bist doch allein hier drin.

Wahrscheinlich ist dem Teppichboden schon allerlei Übles widerfahren.

Im Silicon Valley setzen die Unternehmen auf Großraumbüros, um die Leute kommunikativer und kreativer zu machen.

Das glaube ich sofort. Ich hatte mal mit einem Physiker gesprochen, der an den Bell Labs gearbeitet hat, das ist das Forschungslabor der früheren amerikanischen Telefongesellschaft AT&T, gehört heute zu Nokia, und dieser deutsche Physiker wechselte zu dem Zeitpunk...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 411 Wörter (2693 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.