Werbung

Baustart für Haus der Weimarer Republik

Weimar. Das geplante Haus der Weimarer Republik soll auch Raum für Forschung und Bildung bieten, teilte die Stadt Weimar am Dienstag zum offizielle Baustart des 3,9 Millionen Euro teuren Projekts mit. Es soll an die Gründung der Weimarer Republik 1919 und damit an die erste parlamentarische Demokratie in Deutschland erinnern. Bis Ende 2020 soll das Bauvorhaben fertiggestellt sein. Durch die unmittelbare Nähe zur UNESCO-Welterbestätte Wittumspalais sowie zum Theater bestehe ein historischer Kontext zur Weimarer Republik, hieß es in einer Mitteilung der Stadt. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!