Probewohnen in Eberswalde

Das Wohnungsunternehmen WHG wirbt in Kooperation mit der Stadtverwaltung um Zuzügler aus Berlin

  • Von Jeanette Bederke
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Andreas Schmidt und Tabea Woydt sind begeistert. Eine Woche lang haben die beiden Berliner gemeinsam mit Tochter Kalea in Eberswalde verbracht. »Besonders gefallen haben uns die offene Art der Bewohner, die kurzen Wege und die schöne Landschaft in der Umgebung«, fasst der Familienvater seine Eindrücke zusammen. Schon länger möchte das Paar die Hauptstadt verlassen. Berlin sei zu voll, zu teuer und zu dreckig geworden.

Die Kreisstadt des Barnim lag bis dato allerdings nicht in ihrem »Suchradius«. Inzwischen aber wissen Schmidt und Woydt, dass sie von Eberswalde aus mit dem Zug binnen 30 Minuten in Berlin sind. So lange brauchen sie häufig schon innerhalb der Hauptstadt, um von A nach B zu kommen. Es gibt zwar keine S-Bahn nach Eberswalde, aber der Regionalexpress 3 fährt zumindest in Stoßzeiten alle halbe Stunde. Dass sie die Vorzüge der 40 000 Einwohner zählenden Stadt in Ostbrandenburg jetzt zu schätzen wissen, liegt am Probewohnen, da...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 639 Wörter (4190 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.