Werbung

Massenkarambolage mit einem Toten auf der A 2

Brandenburg/Havel. Bei einem schweren Unfall auf der A 2 ist am Mittwoch ein Mensch ums Leben gekommen. Die Autobahn musste zwischen den Anschlussstellen Netzen und Brandenburg/Havel komplett gesperrt werden, erklärte die Polizeidirektion West. Vier Personen wurden verletzt. Bei stockendem Verkehr war ein Sattelzug auf einen Laster aufgefahren. Beide Fahrzeuge brannten komplett aus. Dabei starb der Fahrer des Sattelzuges. Ein dritter Lastwagenfahrer wollte bremsen und geriet über die Fahrbahn hinaus an die Mittelleitplanke. Ein auf der Spur fahrendes Auto fuhr direkt hinein. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!