Werbung

Haft für Physiotherapeut wegen Kindesmissbrauchs

Das Landgericht hat am Donnerstag einen Berliner Physiotherapeuten wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Er habe zwei Mädchen bei der Behandlung in seiner Praxis in elf Fällen im Intimbereich berührt, hieß es. Der 64-Jährige erhielt für drei Jahre Berufsverbot. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen