Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Zwei richtig dicke Bretter

Die SPD ringt um Hartz IV, die LINKE um ihre Positionen zu Flucht und Migration

Berlin. Es sind manchmal wenige Worte, die Parteien bis in die Grundfesten erschüttern können. »Fördern und Fordern« ist im Falle der SPD so eine Formulierung, oder kürzer und prägnanter: Hartz IV. Denn gerade diese Säule der Agenda 2010 hat potenzielle und tatsächliche Wähler in Scharen von den Sozialdemokraten weggetrieben - vom »Fördern« kam bei denen nichts rüber, stattdessen ein gnadenloses Sanktionsregime und ein ausufernder Niedriglohnsektor, der vor allem durch die Drohkulisse des sozialen Absturzes funktioniert. Nun werden Rufe nach Abschaffung v...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.