Werbung

Zentrum für psychische Gesundheit im Alter

Mainz. Ein neues Zentrum für psychische Gesundheit im Alter wurde am Mittwoch in Mainz eingeweiht. Hier sollen alte Menschen Handlungsstrategien und Lebensqualität erhalten und ihnen langwierige Krankenhausaufenthalte erspart werden. Das Landeskrankenhaus betreibt das bundesweit erste Zentrum dieser Art zusammen mit der Universitätsmedizin Mainz. Die Einrichtung wird aus dem zentralen Innovationsfonds für das Gesundheitswesen mit 4,3 Millionen Euro über drei Jahre gefördert. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!