»Krepier«, krächzt der maskierte Schütze

Der Krimi »Krumme Type, krumme Type« von Tom Franklin handelt von toxischen Familiengeheimnissen

  • Von Eric Breitinger
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Chabot, ein 500-Seelen-Kaff im US-Bundesstaat Mississippi. Tina Rutherford, die 19-jährige Tochter des Sägewerk-Besitzers, ist verschwunden.

Alle glauben, dass Larry Ott sie umgebracht hat. So wie vor 25 Jahren Cindy Walker. Auch wenn man damals keine Leiche fand.

Die frühreife 15-Jährige war ein einziges Mal mit dem linkischen Larry ausgegangen. Nach dem Autokino hat kein Mensch sie jemals wiedergesehen. Ohne Leiche konnte die Polizei konnte Larry nicht überführen. Das Dorf sprach ihn trotzdem schuldig. Sein Leben gefror.

Jetzt schraubt er in der Werkstatt seines toten Vaters an Karren herum und stopft abends im Elternhaus Fastfood und Horrorromane in sich hinein. Er wird von allen gemieden. Eines Abends geht er zur Tür und wird angeschossen. »Krepier«, krächzt der maskierte Schütze seinem Opfer zu, das am Boden liegt.

Der schwarze Ortspolizist Silas Jones rettet sein Leben. Er ist das Gegenteil von Larry: Alle mögen ihn. In der Juge...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.