Funktionierendes Karrierenetzwerk

Aert van Riel zum Streit der SPD über ihre Europawahlliste

  • Von Aert van Riel
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Mit ihrem Listenvorschlag für die Europawahl versucht die SPD-Führung, die innerparteiliche Demokratie auszuhebeln. Die Bundesspitze will ihre eigenen Favoriten auf den vorderen Plätzen sehen, obwohl die Landesverbände Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg zuvor andere Entscheidungen getroffen hatten. Dahinter steht auch das Versprechen der Sozialdemokraten, sich ein jüngeres und weiblicheres Gesicht zu...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.