Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Geldforderungen an Ex-Minister Krause

Fincken. Im Zusammenhang mit einem Haus an der Mecklenburgischen Seenplatte gibt es weiter Streit zwischen den damaligen Hauseigentümern und Ex-Bundesverkehrsminister Günther Krause. »Wir fordern noch rund 38 000 Euro von Krauses«, erklärte Rechtsanwalt Arne Trimpop, der die geschädigte Familie aus Fincken vertritt, am Dienstag. Es handele sich um Nutzungsentschädigung für entgangene Miete, offene Rechnungen für Swimmingpool-Instandhaltung sowie Prozesskosten, die Krauses Ende Februar am Landgericht Neubrandenburg auferlegt worden waren. Sie hatten das Wohnhaus im April 2017 von dem Unternehmerehepaar erworben, den Kaufpreis von 459 000 Euro aber nie bezahlt. Daraufhin zogen die Besitzer vor Gericht, wo sie Recht bekamen. Krauses verließen Ende April 2018 das Haus kurz vor der Zwangsräumung. Die Staatsanwaltschaft ermittle weiter wegen des Verdachts des Betruges gegen den Ex-Minister und seine Frau, so eine Sprecherin. dpa/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln