Werbung

Kreisfreie Städte hoch verschuldet

Bad Ems. In keinem anderen Bundesland sind kreisfreie Städte so verschuldet wie in Rheinland-Pfalz. Ihre Pro-Kopf-Verschuldung lag zum Jahreswechsel 2018 mit 8324 Euro um 53,1 Prozent über dem Bundesdurchschnitt kreisfreier Städte (5437 Euro), so das Statistische Landesamt. Die höchste Verschuldung hat Kaiserslautern - 11 477 Euro kommunale Schulden entfallen auf jeden Einwohner. Das ist nach Darmstadt (14 581 Euro) in Nordrhein-Westfalen der bundesweit zweithöchste Wert. Unter den zehn am höchsten verschuldeten kreisfreien Städten Deutschlands sind sechs aus Rheinland-Pfalz. Bei den am wenigsten verschuldeten ist es eine: Landau mit 2259 Euro. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!