Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Kirche mahnt nach Vorfall zu Besonnenheit

Vergewaltigungsvorwurf in Königs Wusterhausen

Königs Wusterhausen. Nach einem mutmaßlichen Vergewaltigungsfall in Königs Wusterhausen (Dahme-Spreewald) hat die evangelische Kirche zu Besonnenheit und einem friedlichen Miteinander aufgerufen. »Mit Entsetzen haben wir von den schrecklichen Verdachtsmomenten des Missbrauchs einer 15-Jährigen mitten im Herzen der Stadt Königs Wusterhausen erfahren«, sa...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.