Werbung

Bolivien: Morales darf noch einmal antreten

La Paz. Boliviens Präsident Evo Morales darf bei den nächsten Wahlen noch einmal antreten und könnte für eine vierte Amtszeit wiedergewählt werden. Das Oberste Wahlgericht des südamerikanischen Landes ließ die umstrittene Kandidatur des amtierenden Staatschefs am Dienstag zu. Eine erneute Kandidatur von Morales im kommenden Jahr ist von der Verfassung eigentlich untersagt. Zudem hatte Morales vor knapp drei Jahren ein Referendum verloren, um per Verfassungsänderung eine erneute Bewerbung zu ermöglichen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!