Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Blood & Honour war offenbar nie aufgelöst

Bundesweite Razzia gegen Rechtsextremisten

Berlin. Mit einer bundesweiten Razzia ging die Polizei am Mittwoch gegen die rechtsextremistische Blood & Honour-Gruppierung vor. Zwölf Beschuldigten wird vorgeworfen, die international vernetzte Organisation, die in Deutschland seit September 2000 verboten ist, zu aktivieren. Durchsucht wurden 15 Objekte in mehreren Bundesländern. Acht davon sind ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.