»Ich knapse am Schlaf«

Anthony Reichel, Bäckerlehrling und Kommunist, über politisches Engagement nach einer Nachtschicht, Akademikerüberhang in der Linken und gute Brötchen

  • Von Ines Wallrodt
  • Lesedauer: ca. 5.5 Min.

Zum Gespräch in einem Café in Chemnitz kommt Anthony Reichel ein paar Minuten zu spät angehetzt, direkt aus der Bäckerei. Es ist Mittag, kurz nach halb eins. Seit nachts halb drei hat er in der Backstube gestanden. Und die Schicht ist eigentlich noch nicht zu Ende.

Es ist Stollenzeit. Da muss man Überstunden machen.

Klingt anstrengend.

Muss man eben mehr Kaffee trinken. Aber klar, November, Dezember, Januar schlauchen am meisten. Man fängt am zeitigsten an und hört am spätesten auf und lebt eigentlich immer nur im Dunkeln.

Den Stress wollen sich immer weniger junge Leute geben. Bäcker klagen über mangelnden Nachwuchs.

Das ist Jammern auf hohem Niveau. Es fangen eigentlich genug die Lehre an. Aber gerade in größeren Bäckereien tendiert man dazu, Auszubildende als billige Arbeitskräfte auszunutzen. Zehn-Stunden-Tage ohne Pause, allein in der Filiale ohne Ausbilderkontakt. Unter solchen Bedingungen hat man natürli...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1102 Wörter (6946 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.