Werbung

Musikrat will mehr Musik in Kitas und Schulen

Potsdam. Mehr Musik will der Landesmusikrat im Jahr 2019 in Brandenburger Kitas und Schulen bringen. Die musikalische Bildung sei ein wichtiges Anliegen für das kommende Jahr, teilte der Verein bei einer Pressekonferenz am Montag mit. In Brandenburg seien über 35 Schulen derzeit ohne Musiklehrer. »Das ist erschreckend«, sagte Musikratspräsidentin Ulrike Liedtke. Unter den geplanten Projekten im kommenden Jahr sind ein Kita-Musikseminar für Erzieher sowie ein Fortbildungsprojekt für Musiklehrer an Grundschulen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!