Werbung

Saudi-Arabien verurteilt Resolution des US-Senats

Riad. Saudi-Arabien ist nach zwei Resolutionen des US-Senats zum Fall Khashoggi und zu seinem Militäreinsatz im Jemen in die Gegenoffensive gegangen. Die Resolutionen von vergangener Woche würden auf »falschen Behauptungen« basieren und seien eine »Einmischung in innere Angelegenheiten«, erklärte das saudi-arabische Außenministerium am Sonntag. Derweil suchte die kanadische Regierung nach einer Möglichkeit, ein umstrittenes Rüstungsgeschäft mit Riad abzusagen. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!