Werbung

Bistum Erfurt zeigt katholischen Priester an

Erfurt. Im Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche hat das Bistum Erfurt Strafanzeige gegen einen seiner Priester in Nordthüringen erstattet. Es gehe um den Verdacht des sexuellen Missbrauchs eines Minderjährigen zwischen 1962 und 1965 durch den inzwischen im Ruhestand lebenden Geistlichen, so das Bistum. Die Taten sollen sich im heutigen Kyffhäuserkreis ereignet haben. Der Fall ist der erste bekannt gewordene aus dem Bistum Erfurt seit Vorstellung einer Studie zum Missbrauchsskandal durch die katholische Deutsche Bischofskonferenz im September. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen