Werbung

Im Nordosten wächst der E-Bike-Diebstahl

Schwerin. In Mecklenburg-Vorpommern geht die Zahl der Fahrraddiebstähle seit Jahren beständig zurück. Gegen den Trend ist die Zahl gestohlener Elektrofahrräder allerdings nach oben geschnellt. Wie aus den neuesten Daten des Landeskriminalamtes hervorgeht, wurden 2018 knapp 300 E-Bikes gestohlen und damit fast doppelt so viele wie 2017. Rund 40 Prozent dieser Diebstähle ereigneten sich den Angaben zufolge in den vorpommerschen Urlaubsgebieten, vorwiegend auf der Insel Usedom. Die Region sei bekannt für den Fahrradtourismus. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen