Werbung

Kim Jong Un will 2019 nach Seoul reisen

Seoul. Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un will im neuen Jahr erstmals Seoul besuchen. Er hoffe 2019 auf »regelmäßige« Treffen mit Südkoreas Präsidenten Moon Jae In, so Kim in einem Brief an Moon, teilte dessen Sprecher am Sonntag mit. Ziel der Gespräche sei die atomare Abrüstung der koreanischen Halbinsel. Im Zuge der Annäherung zwischen Nord- und Südkorea waren Kim und Moon 2018 zu drei Gipfeln zusammengekommen - im Grenzort Panmunjom und Pjöngjang. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!