Werbung

Bewegung im US-Haushaltsstreit

Washington. Im Haushaltsstreit in den USA wollen die Demokraten am Donnerstag einen Gesetzentwurf einbringen, mit dem der Regierungstillstand beendet werden soll. Ob Donald Trump dem Vorhaben zustimmt, ist fraglich. Der Entwurf enthält nicht die vom US-Präsident geforderten fünf Milliarden US-Dollar für die Mauer an der Grenze zu Mexiko. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!