Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Polizei fordert mehr Stellen

In den nächsten fünf Jahren werden mehr als 6000 Beamte pensioniert

Berlins Polizeipräsidentin Barbara Slowik fordert mehr Personal für ihre Behörde: »Wir brauchen deutlich mehr Stellen im Haushalt 2020/2021, um die Aufgaben in dieser Stadt zu bewältigen«, sagte Slowik der dpa. »Wir müssen diesen Abbau, der über Jahre erfolgte, wieder rückgängig machen.« Auf eine konkrete Zahl wollte sich Slowik nicht festlegen. Sie verwies aber darauf, dass die Stellenzahl bei den uniformierten Polizisten und der Kriminalpolizei seit dem Jahr 2000 von etwa 18 000 auf rund 16 400 Ende 2015 zurückgegangen sei.

Derzeit gibt es 17 000 Polizisten, von denen in den nächsten fünf Jahren mehr als 6000 pensioniert werden. Zahlen über einen erhofften Ausbau der Polizei wegen der wachsenden Stadt kursi...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.