Werbung

Warum viele Frauen auf eine Hebamme verzichten

Hürth. Etwa jede fünfte Frau nimmt nach der Geburt keine Hebamme in Anspruch. Die Gründe dafür hat eine Studie des Marktforschungsinstitutes Skopos aufgedeckt. Der häufigste Grund ist demnach die fehlende Verfügbarkeit der Hebammen im näheren Umfeld. Jede dritte Frau ohne diese Unterstützung wusste nicht, dass sie einen gesetzlichen Anspruch darauf hat. Jede fünfte Frau suchte zwei Monate oder länger nach einer Hebamme. Über 20 Prozent der Frauen begannen erst im sechsten Schwangerschaftsmonat oder später mit der Hebammensuche. nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen