Werbung

Rassistischer Angriff in Tiergarten

Ein Unbekannter hat in Tiergarten einen 36-jährigen Mann rassistisch beleidigt und tätlich angegriffen. Darüber informierte die Polizei am Mittwoch. Zeugen hätten am Dienstagmorgen beobachtet, wie der Angreifer das Opfer an der Genthiner Straße Ecke Kurfürstenstraße plötzlich geschlagen, getreten und beschimpft hatte. Anschließend sei der Mann in Begleitung einer Frau zur U-Bahn gegangen und entkommen. Der Angegriffene wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Der für politisch motivierte Straftaten zuständige Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt ermittelt. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!