Geheimnis der Luwier

Trojas wahre Geschichte

  • Von Armin Jähne
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Eigentlich hätten sie sich ergänzen können: der 2005 verstorbene Troja-Ausgräber Manfred Korfmann und der Geoarchäologe Eberhard Zangger. Das aber hatte seinerzeit der unersprießliche Spannungszustand zwischen beiden verhindert, unter dem besonders Zangger zu leiden hatte. Insofern trägt dessen neues Troja-Buch auch autobiografische Züge.

Im langjährigen heftigen Streit um Troja standen sich zwei Standpunkte unversöhnlich gegenüber. Während die einen die sagenhafte antike Stadt auf das Niveau eines Piratennestes herabstuften, verteidigte das Ausgräberteam um Korfmann dessen Größe - Burg mit Unterstadt - und überregionale Bedeutung als Handelszen-trum. Hier nun hätte Korfmann die Unterstützung Zanggers gebraucht, eines Experten, der sich spätbronzezeitlichen Territorial- und Machtstrukturen in Kleinasien zuwendet und wiederholt den grundsätzlichen Zusammenhang von politischer Geschichte und Geografie betont. Seine kühne und nicht unbedin...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 488 Wörter (3477 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.