Dobrindt unterwegs mit Knallfrosch

Klausur der CSU-Landesgruppe berät über härteren Asylkurs / Annäherung an CDU

  • Von Rudolf Stumberger
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Kaum sind nach Neujahr die Überreste der Silvester-Knallerei weggeräumt, holt die CSU traditionell ihre politischen Böller aus der Tasche: bei der alljährlichen Klausurtagung der Landesgruppe im Bundestag. Vergangenes Jahr zündete Landesgruppenchef Alexander Dobrindt im oberbayerischen Kloster Seeon sein Feuerwerk einer »Konservativen Revolution«. Diesmal heißt der CSU-Knallfrosch »verschärfte Abschiebung straffälliger Flüchtlinge«.

Nachdem jahrzehntelang die CSU-Botschaft aus dem legendären, meist verschneiten Wildbad Kreuth gekommen war, dient seit einiger Zeit das Kloster Seeon im Landkreis Traunstein unweit des Chiemsees als Tagungsort. Die ehemalige Benediktinerabtei wartete zu Beginn der Klausur am Donnerstag mit einem neu renovierten Kaminzimmer auf. Dort sei jetzt der geeignete Raum für ein »vertrauliches Gespräch zwischen Ministerpräsident Markus Söder und CSU-Chef Horst Seehofer«, so die Empfehlung der Hotelleitung. Dabei ist...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 658 Wörter (4511 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.