Werbung

Kolumbien und USA drohen Venezuela

Cartagena. Kolumbiens rechtsgerichteter Staatschef Iván Duque und US-Außenminister Mike Pompeo haben gemeinsame Anstrengungen zur »Wiederherstellung der Demokratie« in Venezuela angekündigt. Pompeo erklärte am Mittwoch bei einem Besuch in der kolumbianischen Karibikstadt Cartagena, Kolumbiens »lange demokratische Tradition« mache es zum »natürlichen Anführer regionaler Bemühungen zur Unterstützung von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit« im Nachbarland Venezuela. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!