Arbeit ist vorhanden, sie müsste nur besser bezahlt werden

Die Erwerbslosenquote beträgt in Berlin 7,6 Prozent und in Brandenburg 5,9 Prozent - und liegt damit unter den Vorjahreswerten

  • Von Andreas Fritsche
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

In der Hauptstadtregion sind die Arbeitslosenzahlen im Dezember gestiegen - in Berlin ganz leicht um 69 auf 146 739, in Brandenburg um 1696 auf 78 965. Im Winter ist ein Anstieg normal, weil zum Beispiel nicht mehr auf allen Baustellen gearbeitet werden kann. Entscheidend für die Beurteilung der Statistik ist deshalb der Vergleich mit dem Vorjahr. Da zeigt sich ein Rückgang. Denn im Dezember 2017 sind 12 833 Berliner mehr erwerbslos registriert gewesen als jetzt und 8323 mehr Brandenburger.

Darum findet die Arbeitsagentur: »Insgesamt sind es erfreuliche Nachrichten zum Abschluss eines guten Jahres.« Der Chef der Regionaldirektion, Bernd Becking, erklärt: »Der in den vergangenen Jahren übliche Anstieg der Arbeitslosenzahlen im Dezember blieb aus. Das zeigt, dass die positive Entwicklung am Arbeitsmarkt in der Region stabil ist.« Die gute Beschäftigungslage eröffne auch Menschen Chancen, die es...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 415 Wörter (2934 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.