Werbung

Räumung im Hambacher Forst vorerst abgesagt

Kerpen. Die geplante Räumung der Baumhäuser im Hambacher Forst ist nach Angaben des Kreises Düren bis auf weiteres abgesagt. »Der Kreis Düren ist angerufen worden vom Polizeipräsidium Aachen, und da ist mitgeteilt worden, dass der Einsatz nicht stattfinden wird - erst einmal«, sagte Behördensprecher Ingo Latotzki am Donnerstag. Dem Kreis Düren fehle nun der Vollzugshelfer, damit finde die Räumung nicht statt. »Wir haben aber nichts Offizielles vom Bauministerium gehört«, sagte Latotzki. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!