Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Ausstellung geschlossen

US-Haushaltssperre

Der »Shutdown« der US-Regierung betrifft auch eine deutsche Künstlerin. Mit der seit rund drei Wochen anhaltenden Haushaltssperre ist auch das Hirshhorn Museum in Washington geschlossen - und damit die Ausstellung »Snake Eyes« der in Mainz geborenen Künstlerin Charline von Heyl für Besucher nicht zugänglich. Dabei war es für von Heyl in ihrer US-amerikanischen Wahlheimat gerade so richtig gut gelaufen: Ers...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.