Werbung

Asyl in Kanada für Saudi-Araberin

Toronto. Die vor ihrer Familie geflohene Saudi-Araberin Rahaf Mohammed al-Kunun ist am Samstag in Kanada gelandet, das ihr Asyl gewährt. Außenministerin Chrystia Freeland sagte bei der Begrüßung am Flughafen in Toronto, Al-Kunun wolle »dass die Kanadier sehen, dass sie gut in ihrer neuen Heimat angekommen und sehr glücklich ist«. Nach der langen Reise wolle die 18-Jährige aber keine Fragen beantworten. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen