Werbung

Neuwagen verbrauchen viel mehr als angegeben

Berlin. Neuwagen in Europa verbrauchen einer Analyse zufolge immer noch viel mehr Sprit als von den Herstellern angegeben. Laut einem am Freitag vorgestellten Bericht der Forschungsorganisation International Council on Clean Transportation (ICCT) lag der reale Kraftstoffverbrauch neuer Pkw im Jahr 2017 um durchschnittlich 39 Prozent höher als der von den Fahrzeugherstellern genannte Testverbrauch. Damit sei die Abweichung gegenüber dem Vorjahr aber erstmals leicht zurückgegangen. Die Daten für 2018 können die Experten laut dem ICCT erst Mitte dieses Jahres auswerten. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen