Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Marcel Beyer geehrt

Lessing-Preis

Der Schriftsteller Marcel Beyer (53) ist am Samstag in Kamenz mit dem Lessing-Preis des Freistaates Sachsen 2019 geehrt worden. Beyer erweise sich »in einer Prosa feinster Andeutungen als meisterhafter Beobachter menschlicher Lebensläufe«, in denen deutsche Geschichte sichtbar werde, begründete das sächsische Kunstministerium die Auszeichnung. Als Beyers bekanntester Roman gilt »Kaltenburg« (2008).

Beyer wurde 1965 in Tailfingen (Baden-Württemberg) geboren und lebt seit 1996 in Dresde...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.