Werbung

Drei Wölfe innerhalb weniger Tage getötet

Cottbus. In Brandenburg ist erneut ein Wolf gewaltsam zu Tode gekommen. Das Raubtier sei am Dienstagmorgen bei Briesen mit einem Auto zusammengestoßen und verendet, teilte die Polizei mit. Ein weiterer Wolf kam am Sonnabend bei einem Unfall bei Lönnewitz ums Leben. Am Freitag hatte ein Jäger bei Rädigke einen Wolf erschossen. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!