Werbung

USA bestätigen Gespräche mit Taliban

Washington. Der US-Gesandte für Afghanistan, Zalmay Khalilzad, hat sich in Katar zu Gesprächen mit einer Delegation der Taliban getroffen. Khalilzad sei zu zweitägigen Beratungen nach Doha gereist, erklärte das Außenministerium in Washington am Dienstag. Das State Department bestätigte damit Angaben der Taliban, die am Montag eine neue Verhandlungsrunde mit den USA verkündet hatten. Die USA wollen die Taliban zu direkten Friedensgesprächen mit der Regierung in Kabul bewegen. Die Taliban lehnen dies bislang aber ab, da sie diese für eine Marionette der USA halten. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!