»Wir wollen nicht, dass es dann keinen Winter mehr gibt«

Tausende Schüler demonstrierten am Freitag für einen Kohleausstieg bereits im Jahr 2030

  • Von Svea Busse
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Im Invalidenpark vor dem Wirtschaftsministerium in Berlin haben sich am Freitag mehrere tausend Schüler aus ganz Deutschland versammelt. Plötzlich kommt Unruhe in die Menge. »Der Vizekanzler kommt!«, ruft jemand im Überschwang. Tatsächlich erscheint aber - begleitet von einer Polizeieskorte - nicht Vizekanzler und Finanzminister Olaf Scholz (SPD), sondern Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU).

Altmaier will dann etwas sagen - doch die Demonstrierenden lassen ihn nicht zu Wort kommen. »Der soll zurück in sein Ministerium und arbeiten«, ruft einer. »Wir sind hier, weil Sie Ihre Arbeit nicht richtig machen«, ruft ein anderer. »Abschalten, abschalten«, skandieren die Menge.

Zuvor hatte eine Delegation der Fridays-for-Future-Bewegung mit Altmaier sprechen können und ihm ihre Kernforderungen vorgetragen. Im Anschluss daran überreichten die fünf Schüler und Studierenden der Kohlekommission einen offenen Brief, den mehr als 50 Ortsgruppen der...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 618 Wörter (4108 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.