»Wir holen den besten Linksaußen der Welt zurück«

Uwe Gensheimer, Kapitän der deutschen Handballer, spielt ab der kommenden Saison wieder bei den Rhein-Neckar Löwen

  • Von Nils Bastek, Mannheim
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Uwe Gensheimer machte kein Geheimnis aus seiner Freude: Im lässigen Pulli und mit einem zufriedenen Lächeln betrat der Kapitän der deutschen Handballer am Mittwochmorgen das Podium zur Pressekonferenz der Rhein-Neckar Löwen - und setzte den monatelangen Spekulationen um einen Wechsel zu seinem Heimatklub ein Ende. »Es war für mich an der Zeit, zurückzukehren«, sagte der 32-Jährige. »Ich freue mich sehr, dass das geklappt hat.«

Der Weltklasse-Linksaußen wird sich ab dem kommenden Sommer wieder dem Bundesligisten anschließen, bei dem er einen Dreijahresvertrag bis 2022 unterzeichnete. »Wir holen den besten Linksaußen der Welt nach Mannheim zurück«, sagte der stolze Löwen-Teammanager Oliver Roggisch. »Er wird auch als Typ unsere Mannschaft voranbringen.«

Ein halbes Jahr muss sich Gensheimer aber noch gedulden. So lange steht er noch beim französischen Spitzenclub Paris Saint-Germain unter Vertrag. Erst dann zieht er wieder das gelbe Trikot...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.