• Sport
  • Hallenmeeting Istaf

Zwischen Show und Sport

Das Berliner Hallenmeeting Istaf hat versucht, auf die Begeisterungswelle der Leichtathletik-EM zu springen

  • Von Alexander Ludewig
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Immer wieder flimmerten die Bilder von Siegen und der großartigen Stimmung im vergangenen Sommer über die Bildschirme der Arena am Ostbahnhof. Und auch die Hallensprecher bemühten am Freitag ziemlich oft den Rückblick auf die Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin. Aber: Es sollte kein Schwelgen in Erinnerungen sein, sondern die Begeisterung der Freilufttitelkämpfe weitertragen - an diesem Abend und für die Zukunft. Die Organisatoren des Istaf hatten vorgesorgt. Klatschpappen lagen auf jedem Sitz. Animiert von dröhnender Musik griffen die mehr als 12 000 Zuschauer bereitwillig zu. Wenn eine Sportart wie die Leichtathletik um Zuspruch kämpft, müssen eben nicht nur die Leistungen stimmen, sondern auch der Präsentationsrahmen. Wie schon bei der EM im Sommer fühlten sich auch die Aktiven zwischen Show und Sport recht wohl. Sprinterin Gina Lückenkemper, gerade aus Leverkusen zum SCC Berlin gewechselt, beschrieb es so: »Bei der Vorst...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 650 Wörter (4406 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.