Russische Leichtathleten wegen Dopings gesperrt

Die zwölf ermittelten Betrugsfälle könnten der Anfang einer neuen Anklagewelle sein

  • Von Dominik Kortus, Lausanne
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Am Freitag sperrte der Internationale Sportgerichtshof CAS gleich ein Dutzend zum Teil hochdekorierte russische Leichtathleten - darunter auch den Hochspringer Iwan Uchow, der bei den Sommerspielen 2012 in London Gold gewann. Die jetzt sanktionierten zwölf Sportler könnten erst der Anfang einer neuen Welle sein. »In allen Fällen wurden die Athleten für schuldig befunden, gegen die Antidoping-Bestimmungen verstoßen zu haben«, teilte der CAS mit. Die Sportler seien im Zeitraum von 2012 bis 2013 Teil eines Dopingprogramms mit Anabolen Steroiden gewesen und hätten von »Schutzmethoden« profitiert.

Die Sanktionen der Athleten bewegen sich zwischen zwei und acht Jahren. Uchow wurde für vier Jahre gesperrt, seine Ergebnisse zwischen dem 16. Juli 2012 und dem 31. Dezember 2015 annulliert.

Grundlage der Urteile ist der Report des WADA-Sonderermittlers Richard McLa...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 387 Wörter (2791 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.