Werbung
  • Wahl in El Salvador

Nayib Bukele zum Präsident von El Salvador gewählt

37-Jähriger wird von linkem Kandidaten Martínez anerkannt

  • Lesedauer: 1 Min.

San Salvador. Bei der Präsidentschaftswahl in El Salvador hat sich der Favorit Nayib Bukele zum Wahlsieger erklärt. Der frühere Bürgermeister der Hauptstadt San Salvador sagte am Sonntag vor Anhängern, er habe die Wahl bereits im ersten Durchgang gewonnen. Der drittplatzierte Linkskandidat Hugo Martínez erkannte Bukeles Sieg an.

Der 37-jährige Bukele, der von der konservativen Partei Große Allianz für die nationale Einheit (Gana) unterstützt wird, war als Favorit in die Wahl gegangen. In der ersten Wahlrunde trat er gegen Martínez und Carlos Calleja von der weit rechts stehenden Republikanischen nationalistischen Allianz (Arena) an. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!