Südseeinsel auf Zeit

NASA-Wissenschaftler untersuchen vulkanische Erhebung in Tonga. Von Barbara Barkhausen

  • Von Barbara Barkhausen
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Eine neue Insel in Tonga trägt den klangvollen Namen Hunga-Tonga-Hunga Ha’apai. Als sie Anfang 2015 durch einen Vulkanausbruch entstand, glaubten Forscher, sie würde nur wenige Monate überleben. Vier Jahre später ist das Eiland überraschenderweise noch immer da. Hätte man geahnt, dass Hunga-Tonga-Hunga Ha’apai so ausdauernd ist, vielleicht hätte man einen einfacheren Namen gewählt.

Die Geburt der Insel vor vier Jahren war ein Spektakel. Fischer berichteten von einem Brodeln im Meer, von Tongas Hauptstadt Nuku’alofa aus sah man eine Rauchwolke in den Himmel steigen. Drei Wochen arbeitete der Unterwasservulkan, dann war die Insel zwei Kilometer lang und ragte am höchsten Punkt 120 Meter aus dem Meer.

Der NASA-Wissenschaftler Dan Slayback hatte die Entstehung der Insel und ihre ersten Jahre auf Satellitenbildern beobachtet. Im Oktober reiste der Forscher mit Kollegen nun selbst in die Südsee. »Wir waren alle wie aufgeregte Schulkinder«, s...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 499 Wörter (3132 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.